Zu viel zu tun, zu wenig Zeit zum Fotografieren - leider...

Doch ab und zu packt es mich und es geht auf Tour. Ein paar neue Bilder habe davon ich in den Alben hochgeladen.

Nebenbei haben ein paar Verbesserungen unter der Haube stattgefunden, die wichtigste ist wohl die Einrichtung eines SSL-Zertifikats. Damit ist Ranarion.de nun auch über HTTPS erreichbar, am besten gleich in den Bookmarks ändern!

Am Sonntag habe ich etwas freie Zeit genutzt, um mal wieder im Hain zu spazieren. Hier findet der geneigte Fotograf immer viele schöne Motive, die Gärtner leisten hervorragende Arbeit!

Hier habe ich vor einigen Jahren auch wieder den Einstieg in die DSLR-Fotografie gefunden, es gibt zu jeder Jahreszeit genug Motive. Auch außerhalb der Blumenbeete kann man sich beschäftigen, die Pavillons eignen sich gut für künstlerische Darstellungen, zum Beispiel als Low-Key oder als gealterte Schwarz-Weiß-Aufnahme. Auch als Rahmen für Portrait, besonders mit Kleidung oder Accessoires der vergangenen Jahrhunderte, sind sie ebenfalls gut geeignet.

Wenn dann noch Zeit bleibt, ist man auch gleich in der Altstadt - auch dort warten viele Motive, die ich in einem eigenen Album demnächst hier präsentieren werden.

Koken hat einige Aktualisierungen erfahren, die sich aber nur indirekt auf das aktuelle Design auswirken. Bislang bin ich sehr zufrieden damit, es läuft stabil und schnell. Das Plugin für Adobe Lightroom ist Gold wert und erleichtert die Pflege des Bild-Content enorm.

Auch auf der Processing-Seite habe ich mir ein Update gegönnt, vom bisher eingesetzten Adobe Lightroom 3.6 nun doch auf die aktuelle Version 5.6. Die alte Version bot unter anderem kein Korrektur-Profil für mein Tokina-Weitwinkelobjektiv - und der neue Kamera-Prozess 2012 haut mich fast um. Hier hat Adobe ganz schön nachgelegt, die Bilder sehen damit noch etwas besser aus!

Zur Demonstration lade ich heute gleich ein paar Bilder vom Seelensteig hoch...

Der *Geschützte Bereich* ist jetzt auch wieder wie gewohnt online, die zwischenzeitlich bei G+ "geparkten" Aufnahmen werde ich die kommenden Tage wieder hierhin umziehen.

Viel Spaß!

Ab dem 27.07.2014 nutze ich eine neue CMS-Software für meine Fotosite, da die manuelle Pflege der alten Site zu aufwändig geworden ist. Aus diesem Grund sind zunächst nur ein paar wenige Bilder online - das wird sich aber noch ändern. Der geschützte Bereich ist weiterhin zugänglich, die Kennungen und Passwörter bleiben gültig.

Falls Fehler auffallen oder Kommentare und Hinweise anliegen, senden Sie mir diese einfach per Email (siehe Impressum). Ich freue mich über Feedback!

Mein Name ist Ralph Troppmann und ich lebe und arbeite im schönen Bamberg.

Zum Hobby der Fotografie habe ich schon vor Jahren im analogen Bereich gefunden. Freunde haben mir nach längerer Pause DSLR's und deren vielfältige Möglichkeiten näher gebracht. Seit 2010 betreibe ich dieses Hobby intensiver mit digitalen Spiegelreflexkameras.

Der Einstieg war eine Canon EOS 550D mit dem Kitobjektiv und einem 18-200er. Darauf folgten relativ schnell weitere Objektive, Stativ, Blitz und weiteres Zubehör.

Aktuell ist eine Canon EOS 7D mit einem 100/2,8 L Macro meine Lieblingskombination. Der Objektivpark ist inzwischen soweit angewachsen, dass der Brennweitenbereich von 11 bis 400mm (KB) und bis hinunter zu Blende 1,4 abgedeckt wird. Ergänzt wird dies noch mit einem 2x Konverter, der die obere Grenze auf 800mm (KB) legt. Mit ein wenig Zubehör ist inzwischen auch ein kleines Heimstudio entstanden.

Die Verwaltung und das Processing erledige ich mit Adobe Lightroom, für größere Anpassungen nutze ich Adobe Photoshop. Diese private Website läuft unter Koken (www.koken.me). Zu meinen Schwerpunkten gehören aktuell Aufnahmen von technischen Dingen, sowohl im Ganzen als auch im Detail als (Super-)Makro. Ein Freund hat mich für die Blütenfotografie begeistert. Nicht zuletzt fotografiere ich gerne Tiere in Tierparks. 

Wichtig ist mir der Austausch mit Gleichgesinnten, in einschlägigen Foren im Internet und besonders bei Treffen und gemeinsamen Fototouren. Mit dieser privaten Seite möchte ich einen Einblick in mein Portfolio geben und anderen Fotointeressierten Anregungen geben, so wie ich mir hin und wieder Inspiration von anderen Fotografien hole. 

Viele weitere meiner Bilder finden Sie in meinem Profil auf Google Plus.